Hier erfahren Sie mehr über ausgewählte Neuigkeiten zur Zeitschrift, z. B. Aufrufe für Einreichungen. Bei Facebook (auch ohne eigenen Zugang zu lesen!) erfahren Sie in kürzeren Abständen Neues: http://www.facebook.com/bildungsforschung.org

Ausgabe/numéro/issue 2017/1 online

2018-01-22

Mit der neuesten Ausgabe der Bildungsforschung ist der erste reinfranzösische Thementeil mit zweisprachigen bzw. dreisprachigenAbstracts online.Zukünftig wird die Zeitschrift als deutsch-französische Ko-Produktion für Beiträge in drei Sprachen(Deutsch, Französisch, Englisch) offen sein und die Abstracts konsequent dreisprachig anbieten.Wir hoffen, zukünftig auch Beiträge aus den unterschiedlichen Sprachräumen in einem Thementeil verbindenzu können.
Le nouveau numéro de Bildungsforschung comporte une partie thématique exclusivement française, avec toutefois des résumés bi- respectivement tri-lingues. Dorénavant, la revue étant une co-production franco-germanique, elle sera ouvert à des articles en trois langues (Français, Allemand, Anglais) et proposera systématiquement des résumés trilingues. Nous espérons, de pouvoir relier dans l'avenir à l'intérieur d'une seule thématique des contributions des différentes espaces linguistiques.

Ausgabe 2016/1 jetzt online

2017-04-08

Mit der aktuellen Ausgabe der Bildungsforschung ist der erste zweisprachige Thementeil online. Zukünftig wird die Zeitschrift als deutsch-französische Ko-Produktion für Beiträge in drei Sprachen (Deutsch, Französisch, Englisch) offen sein und die Abstracts konsequent dreisprachig anbieten.

Appel à  contribution / Aufruf für Einreichungen / Call for contributions

2016-12-03

Appel à  contribution pour le numéro 2017 (1)

«Apprendre ensemble dans et à  travers les générations»

 

Aufruf für Einreichungen für die Ausgabe 2017 (1)

„Zusammen lernen, in und zwischen Generationen“

 

Call for contributions for issue 2017 (1)

“Learning together within and across generations”

 

(Éditeurs/Herausgeber: Dominique Kern & Nathanaël Wallenhorst)

2016 (01) Appel à  contribution/Aufruf für Einreichungen

2016-09-28

Appel à  contribution pour le numéro 2016 (1)

« Itinéraire Héloïse : Voix et voies pédagogiques en Europe.
Héritage, continuité, émancipation »

Aufruf für Einreichungen für die Ausgabe 2016 (1)

„Kulturweg Helois : Pädagogische Stimmen und Bildungswege
in Europa. Erbe, Kontinuität, Emanzipation“

(Éditeurs/Herausgeber :
Loïc Chalmel, Dominique Kern und Bernhard Schmidt”Hertha)

 

Aufruf für Beiträge: Visuelle Bildungsmedien

2015-04-26

Annekatrin Bock und Lucia Halder bitten um interdisziplinäre Einreichungen zum Themenschwerpunkt "Visuelle Bildungsmedien" der Zeitschrift "bildungsforschung" (http://bildungsforschung.org). Gefragt sind Orginalbeiträge, inbesondere empirische Arbeiten zu den unterschiedlichen Aspekten im Themenfeld. Einreichungsfrist ist der 1.9.2015.

Aufruf für Beiträge: Lernen und Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte: Perspektiven und epistemologische Zugänge in Deutschland und Frankreich

2014-06-05

Dominique Kern und Bernhard Schmidt”Hertha bitten um interdisziplinäre Einreichungen zum Themenschwerpunkt "Lernen und Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte: Perspektiven und epistemologische Zugänge in Deutschland und Frankreich". Gefragt sind Orginalbeiträge, inbesondere empirische Arbeiten zu den unterschiedlichen Aspekten im Themenfeld. Einreichungsfrist ist der 31.7.2014.

Aufruf für Beiträge: Nicht-pädagogisches Personal in Bildungseinrichtungen

2013-03-19

Bernhard Schmidt-Hertha und Margaretha Müller bitten um interdisziplinäre Einreichungen zum Themenschwerpunkt "Nicht-pädagogisches Personal in Bildungseinrichtungen". Gefragt sind Orginalbeiträge, inbesondere empirische Arbeiten zu den unterschiedlichen Aspekten im Themenfeld. Einreichungsfrist ist der 31.7.2013.

 

Druck Dir Deine persönliche Auswahl aus der "bildungsforschung"

2012-09-17

Einige Ausgaben der "bildungsforschung" sind gedruckt erhältlich. Ab sofort kann sich jedoch jeder die Artikel seiner Wahl, auch aus unterschiedlichen Ausgaben auswählen und ein professionelles Buch drucken lassen. Geht ganz einfach und kostet gar nicht viel. Einfach mal kurz ausprobieren und ein Angebot erstellen lassen!